Verlagsgruppe Oetinger

10 Jahre Cornelia Funkes Weltbestseller „Tintenherz"
03.September 2013

Neuveröffentlichungen zum Tintenherz-Jubiläum

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von „Tintenherz“ erscheint im Dressler Verlag eine bibliophile Jubiläumsausgabe von Cornelia Funkes Weltbestseller mit drei neuen Erzählungen und einem Vorwort der Autorin sowie bislang unveröffentlichten Coverentwürfen für „Tintenherz“ Zeitgleich veröffentlicht Oetinger audio „Tintenherz“ erstmals als aufwendig produziertes Hörspiel mit Stephan Schad als Erzähler, Rainer Strecker, Robin Brosch, Peter Kaempfe, Lars Rudolph und vielen anderen bekannten Hörbuchsprechern.

 

„Ich war sicher, dass 'Tintenherz' nur eine Geschichte für Büchersüchtige werden würde, unverdaulich für alle, die nicht wie ich zwischen Stapeln von Gedrucktem leben. Dass dieses Buch die Sucht sogar bei Nichtlesern auslösen kann, war das Wunderbarste, was es mir beschert hat. 'Tintenherz' hat mich selbst für alle Zeit süchtig nach schönen Büchern gemacht. Es wird mich immer daran erinnern, dass ein Buch ein Objekt der Begierde sein sollte“, so Cornelia Funke heute über den Erfolg von „Tintenherz“.

 

Der erste Band der „Tintenwelt-Trilogie“ wurde am 15. September 2003 zeitgleich in Deutschland, England, den USA, Kanada und Australien veröffentlicht und verkaufte sich allein im deutschsprachigen Raum 1,7 Mio. und weltweit über 5 Millionen mal. Nachdem bereits ihr Buch „Herr der Diebe“ in den USA und England erfolgreich erschienen war und von der britischen Presse als „deutsches Juwel“ gefeiert wurde, gelang Cornelia Funke mit „Tintenherz“ endgültig der internationale Durchbruch. „Tintenherz“ wurde vom „Herr der Ringe“-Produzent Mark Ordesky mit Brendan Fraser (Mo), Paul Bettany (Staubfinger), Helen Mirren (Elinor) und Jim Broadbent (Fenoglio) in den Hauptrollen verfilmt.

 

Link zum Tintenherz-Onlinespecial